Orthopädie am St. Lambertiplatz - Orthopädische Therapie

Beschwerden richtig behandeln und langfristig lindern.

Durch die einzigartige Kombination aus fachärztlicher, osteopathischer und therapeutischer Expertise bündeln wir unsere Kompetenzen für Ihre Gesundung. Durch unterschiedliche Behandlungsmethoden aus dem Bereich der orthopädischen universitären Schulmedizin, der traditionellen chinesischen Medizin (TCM), der nordamerikanisch-geprägten Osteopathie und der Erfahrungsheilkunde können wir gezielt Schmerzen lindern und Ihre Beschwerden richtig behandeln. Dabei steht für uns der konservativ-integrative Therapieansatz an erster Stelle.

Weitere Optionen

Foto zeigt das Portrait von Dr. Bethke Facharzt für Orthopaedie und Unfallchirurgie

Dr. med. Robert Bethke, MHBA

Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie, Diplom-Osteopath (DAAO)

Fax: 04131-405100

Wirbelsäulenspezialtherapien - einzigartig in Lüneburg

Mittels SpineMED-Traktionstherapie können gezielt Bandscheibenvorfälle sowie sonstige strukturelle Wirbelsäulenerkrankungen sowohl in der HWS als auch in der LWS sanft therapiert werden. Meist sind keine weiteren Infiltrationen oder Operationen notwendig. Muskuläre Wirbelsäulenprobleme können durch die StimaWell-Therapiematte nachhaltig therapiert werden. Beide Therapieformen können auch sehr gut kombiniert eingesetzt werden. Der SpineLiner bietet die Möglichkeit, Dysfunktionen von Wirbelsäulengelenken (früher „Blockierungen“), Muskelverspannungen oder Sehnenerkrankungen nach den Grundsätzen der Manualtherapie und Osteopathie zu therapieren, ohne „knacksen“ zu müssen. Mittels Biofeedbacktherapie kann ein aktives Muskelkoordinationstraining durchgeführt werden und über ein Verbesserung der Muskelfunktion zur Funktionsverbesserung und Schmerzreduktion führen. Die FTT ist im Gegensatz zur Physiotherapie ein aktives Trainingssystem zur Verbesserung von Haltung, Muskelfunktion und Schmerzreduktion.

Dies sind unsere Spezialtherapien für Sie

Wirbelsäulen-Spezialtherapien

Wir haben etwas im Angebot!

Fax: 04131-405100

Kindermanualtherapie und Kinderosteopathie

Ein weiterer Schwerpunkt unserer Tätigkeit ist die manualtherapeutische/osteopathische Therapie von Dysfunktionen von Gelenken (früher „Blockierungen“), Muskulatur („Verspannungen“), Faszien („Verklebungen“) und Sehnen bei Säuglingen, Kleinkindern und Schulkindern. Durch sanfte Untersuchungs- und Behandlungstechniken sowie individuelles Eingehen auf die kleinen Patienten können diese Dysfunktionen erfasst und behandelt werden. Die Einbindung der Eltern bei Befundbesprechung, Therapieplanung und Eigentherapiemöglichkeiten ist selbstverständlich.

Weitere Informationen zu unseren Kindertherapien

Kinder-Manualtherapie/-Osteopathie

Sanfte Therapie für die Kleinsten

Fax: 04131-405100

Physikalische Therapie und Arthrosetherapie

Die klassische Physikalische Therapie ist eine der Basis-Behandlungsmethoden der konservativen orthopädischen Therapie. Über eine Reizsetzung durch physikalische Komponenten (z.B. Wärme, Kälte, Strom, etc.) wird die Selbstregulation des Körpers angeregt und eine Heilwirkung adressiert. Mittlerweile sind die klassischen Therapiemethoden (z.B. Reizstromtherapie) durch weitere innovative Therapiemethoden, hier v.a. fokussierte Stoßwellentherapie und Biophotonentherapie („Laserakupunktur“) ergänzt. Die konservative Arthrosetherapie bedient sich u.a. auch der Therapiemethoden der Physikalischen Therapie, hat aber darüber hinaus zusätzliche eigenständige Behandlungsmethoden (z.B. intraartikuläre Therapie mit Hyaluronsäure) im Repertoire.

Weitere Informationen zur Physikalischen Therapie und Arthrosetherapie

Leuchtende Laserakupunktur der Schulter von hinten in der Praxis Orthopädie am St.Lambertiplatz in Lüneburg.

Physikalische Therapie / Arthrosetherapie

Die Kunst der konservativen Therapie.

Fax: 04131-405100

Infiltrations-, Infusions- und sonstige Nadeltherapien

Zum klassischen Therapierepertoire des konservativen Orthopäden gehören neben den Therapiemethoden der Physikalischen Therapie vor allem auch Infiltrationstherapien. Gezielte Umflutungen von gereizten Wirbelsäulenstrukturen mit Schmerzmitteln und sonstigen Medikamenten, Reflextherapie mittels Lokalanästhetikum, Injektionen in entzündete Gelenke u.a. mit Kortisonpräparaten, Arthrosetherapie mit Mistelpräparaten aber auch klassische Akupunktur zur Reflextherapie sowie Infusionen mit entsprechenden therapiemodulierenden Medikamenten gehören in diese Therapiemöglichkeiten.

Weitere Informationen zu unseren Nadel-Therapien

Foto zeigt eine Arzthelferin mit einer Spritze in der Orthopadie Lueneburg

Gezielte Nadeltherapien zur Heilung.

Gezielte Schmerztherapie mit Nadeln.

Fax: 04131-405100

Sonstige ärztliche Therapien

Osteopathic manipulative treatment oder auf Deutsch einfach Osteopathie ist eine eigenständige Diagnostik- und Therapiemethode, bei der hauptsächlich mit den erfahrenen Händen des Arztes diagnostisch und therapeutisch gearbeitet wird. Eine Kombination mit funktionellen Therapien wie z.B. Atlas-Therapie aber auch mit Geräte-Methoden (z.B. SpineLiner-Therapie) sehr gut möglich.

Die Osteologie beschäftigt sich mit der Diagnostik und Therapie der Osteoporose. Diagnostische Basis ist die DXA-Untersuchung. Therapeutisch wird neben Allgemeintherapiemaßnahmen v.a. medikamentös behandelt.

Weitere Informationen zu den sonstigen ärztlichen Therapien

sonstige ärztliche Therapien

Osteopathie und Osteologie

Fax: 04131-405100

Behandlungen durch Therapeuten (ärztlich delegiert)

In der modernen Orthopädie ist der Arzt kein Einzelspieler oder gar „Halbgott in Weiß“ mehr. Vielmehr arbeitet er in einem therapeutischen Netzwerk von Spezialisten und moderiert und verantwortet neben seinen eigenen Therapieansätzen auch die zielgerichtete Therapie dieser hochqualifizierten Therapeuten.

In unserer Praxis werden Ernährungsberatung, funktionelle Trainingstherapie, medizinische Fußpflege und Physiotherapie ärztlich delegiert von erfahrenen Therapeuten durchgeführt.

Weitere Informationen zu Therapeutenbehandlungen

Fußpflege, Physiotherapie etc.

Unser therapeutisches Netzwerk für Sie!

Fax: 04131-405100

Unsere wichtigsten orthopädischen Therapie-Methoden

SpineMED-Therapie

Die SpineMED-Therapie ist eine relativ neue Methode zur konservativen Behandlung von Bandscheibenerkrankungen an der Hals- und Lendenwirbelsäule.

Dabei wird das erkrankte Wirbelsäulensegment exakt eingestellt und sanft computergesteuert gedehnt.

Mehr über die SpineMED-Therapie zur Behandlung von Bandscheibenerkrankungen erfahren.

Fokussierte Stoßwellentherapie

Die extrakorporale fokussierte Stoßwellentherapie (ESWT) ist eine interessante konservative Therapieoption, welche bei verkalkenden Sehnen- und Sehnenansatzerkrankungen (z.B. „Kalkschulter”, „Fersensporn” oder Achillessehnenbeschwerden), aber auch bei hartnäckigen muskulären Triggerpunkten zum Einsatz kommt.

Mehr über die Fokussierte Stoßwellentherapie erfahren.

Minimalinvasive Wirbelsäulentherapien

Mit den minimalinvasiven Wirbelsäulentherapien können können u.a. schädigende Einflüsse durch Entzündungen schonend, lokal am Ort der Entstehung, gezielt und nebenwirkungsarm ursächlich behandelt werden. Instabile Bandstrukturen können gestärkt und schmerzhafte Arthrosen durch Denervierung therapiert werden. Wichtig ist uns dabei, dass die ganze Prozedur für den Patienten so schonend und schmerzarm, aber auch so wirkungsvoll wie möglich abläuft. Dafür gibt es Techniken mit und ohne Bildgebung.

Mehr über minimalinvasive Wirbelsäulentherapien an der Wirbelsäule erfahren.

Laser-Akupunktur

Bei bestimmten Indikationen (z.B. Arthrosen der Fingergelenke) bietet sich die neueste Form der Akupunktur, die Akupunktur mittels Laserstrahlen (so genannte „Laserakupunktur“) an. Diese schmerzfreie Form der Akupunktur ist auch für schmerzempfindliche Patienten (z.B. Kinder) besonders geeignet. Meist kombinieren wir die Laserakupunktur mit der klassischen Nadel-Akupunktur.

Mehr über die Therapie mittels Laser-Akupunktur erfahren.

SpineLiner-Therapie

Bei dieser innovativen Therapiemethode werden auf Basis der oszillierenden Impulstechnik Funktionsstörungen des Stütz- und Bewegungsystems, besonders im Bereich der Wirbelsäule, diagnostiziert und gleich behandelt. Besonders geeignet ist SpineLiner für die Therapie von Wirbelsäulenblockierungen, muskulären Triggerpunkten sowie der Therapie von Faszien und Reflexpunkten. Ein Vorzug der Therapiemethode ist die schmerzfreie Behandlung.

Mehr über die SpineLiner-Therapie erfahren.

osteopathic manipulative treatment / Osteopathische Medizin

Die osteopathische Medizin ist ein umfassendes Diagnose- und Therapiekonzept, bei dem der Behandler lediglich seine Hände gebraucht. Mit diesem somit rein manualmedizinischen Konzept (lat. „manus“ = die Hand) können Störungen und Erkrankungen im Bereich des Bewegungssystem, der inneren Organe, des Lymph- und des Nervensystems behandelt werden.

Mehr über die osteopathische Medizin erfahren.

Übersicht über unsere wichtigsten Behandlungsmethoden.

Öffnungszeiten

Unsere Telefonzeiten

Montag 08:30 – 12:00 und 14:00 – 15:30
Dienstag 08:30 – 12:00 und 14:00 – 14:30
Mittwoch 08:30 – 12:00 und 14:00 – 15:30
Donnerstag 08:30 – 12:00 und 14:00 – 15:30
Freitag 08:30 – 12:00
PatMED-Chat jederzeit

 

Unsere Öffnungszeiten

Montag 08:00 – 13:00 und 14:00 – 18:00
Dienstag 08:00 – 13:00 und 14:00 – 17:00
Mittwoch 08:30 – 13:00 und 13:30 – 17:00
Donnerstag 08:00 – 13:00 und 14:00 – 18:00
Freitag 08:00 – 12:00
PatMED-Chat jederzeit

 

Terminvereinbarung Online

Online-Termineright arrow
Mail: info@praxis-dr-bethke.de
Kontakt

Schmerzfrei, entspannt und mobil, Ihr Lächeln ist unser Ziel!

Dr. med. Robert Bethke, MHBA

St. Lambertiplatz 6
21335 Lüneburg

info@praxis-dr-bethke.de
Fax: 04131-405100