Mitochondriale Medizin

Manchmal werden wir von Patienten aufgesucht, die zwar einen klaren Leidensdruck aufweisen, denen wir aber mit unseren üblichen orthopädischen Therapiemaßnahmen überhaupt nicht weiterhelfen können. Als Beispiel hierfür sind Patienten mit einer rheumatoiden Arthritis und einem deutlichen chronischen Erschöpfungssyndrom infolge langjähriger chronischer entzündlicher Erkrankungen zu nennen. Diesen Patienten nur mit einer „Cortisonspritze“ weiterhelfen zu wollen, führt definitiv in die falsche Richtung.

Hier kann die mitochondriale Medizin möglicherweise eine weiterführende Therapieoption sein. Hierzu beraten wir Sie gerne im persönlichen Gespräch.

Kontakt

Schmerzfrei, entspannt und mobil, Ihr Lächeln ist unser Ziel!

Dr. med. Robert Bethke, MHBA

St. Lambertiplatz 6
21335 Lüneburg

info@praxis-dr-bethke.de
Fax: 04131-405100