Ganganalyse

Bei dieser Untersuchung wird Ihnen ein kleiner Sensor mithilfe eines speziellen Bauchgurts umgelegt und Sie werden gebeten, eine gewisse Strecke ganz normal zu gehen. Der Sensor speichert alle relevanten Parameter ab und übergibt sie nach der ca. 2 Minuten dauernden Messung an ein Computerprogramm, welches ihren Gangablauf, ihre Beckenbeweglichkeit und verschiedene Geh-Parameter grafisch darstellt. Mithilfe dieser Untersuchung können Schmerzen beim Gehen untersucht, Funktionseinschränkungen einzelner am Gehen beteiligter Muskelgruppen adressiert und Ursachen für ihre Gangstörungen herausgefunden werden. Auch bei Beschwerden der Lendenwirbelsäule ist diese Untersuchung sehr nützlich, da das System „Lendenwirbelsäule-ISG-Gelenke-Hüften“ dynamisch, d.h. nicht im Stehen sondern im Gehen, untersucht werden kann. Häufig liefert uns die Ganganalyse diesbezüglich entscheidende Zusatzinformationen.

Kontakt

Schmerzfrei, entspannt und mobil, Ihr Lächeln ist unser Ziel!

Dr. med. Robert Bethke, MHBA

St. Lambertiplatz 6
21335 Lüneburg

info@praxis-dr-bethke.de
Fax: 04131-405100